Best-of-Video zur INSIDE-Lieferketten-Runde

30.04.2021 16:48

Best-of-Video zur INSIDE-Lieferketten-Runde

Die Woche auf INSIDE Küche

In diesen Tagen starten die Zulieferer der Möbel- und Küchenindustrie mit ihren Neuheitenpräsentationen. Teils digital auf der Interzum@home, teils im eigenen virtuellen Showroom, teils live vor Ort. Kurz vor dem Go-Live der digitalen Vauth-Sagel-Neuheitenplattform war unser Kollege Simon Feldmer - frisch getestet – in Brakel und hat von dort – unter anderem - ein kleines Videointerview mit Inhaber Claus Sagel mitgebracht. Außerdem gibt es auf INSIDE Küche neue Gastbeiträge aus unserer Serie „Die Küchen von morgen“: Ralf Müterthies, Head of Market Intelligence bei Hettich, vertritt die pragmatische Auffassung: „Der Wandel in der Küche vollzieht sich langsamer als in anderen Bereichen.“

 

Einen Überblick über die Technik-Neuheiten der Beschläge-, Oberflächen und sonstiger Technik-Größen, aber auch der kleinen Spezialisten, werden wir nach und nach in unserem Frühjahrs-Technik-Spezial auf INSIDE Küche veröffentlichen, eine Vorschau findet sich in der heute in die Post gesteckten Print-Ausgabe.

 

In erwähntem  Zuliefer Spezial haben wir auch ein langes Interview abgedruckt, das aus einer Gesprächsrunde mit zehn Branchenvertretern entstanden ist.  Von aufgewühlt bis konstruktiv – so könnte man die Stimmung in dieser Runde zusammenfassen. Klar wurde: Lieferzeiten, Preise, Beschaffung – das sind Probleme, die hat gerade jeder im Markt, egal an welcher Stelle der Lieferkette er steht. Den Unmut der Endverbraucher kriegen allerdings in erster Linie die Händler ab. Bei dem auf INSIDE-Seite von Simon Feldmer und Eva Ernst moderierten Gespräch waren dabei: Elmar Duffner (Vivonio), Michael Egger jun. (Egger), Thorsten Gösling (Pronorm), Dieter Hilpert (Bega), Jens Hölper (Garant), Uwe Kreidel (Hettich), Stefan Möller (Häcker), Ralf Priefer (Ninka), Simone Scheuermann (Küchen Keie) und Peter Schönhofen (Kare). Eine gar nicht so kurze Videozusammenfassung des Gesprächs haben wir heute auf INSIDE Küche veröffentlicht.

 

Für die Rubrik Nahaufnahmen haben wir mit dem badischen Küchenhändler Hubert Lehmann (Lehmann Küchen, Rust) gesprochen. Ein Portrait seines Küchenstudios ist in Planung, zunächst geht es jedoch um Lehmanns Erfindung Profil 2.0, eine Lösung, durch die Lüftungsgitter bei in die Wand eingelassenen Küchenschränken zum Designelement werden. Und mit moebel.de gibt es einen weiteren Anbieter im großen Feld der Lead-Generierung für den Küchenhandel.

 

Das ist diese Woche noch passiert: Rheinbach hat die Nachfolge von Geschäftsführer Joachim Bringewald eingestielt. Die Küchentreff-Geschäftsführer Daniel Borgstedt und Marko Steinmeier übernehmen die Führung beim Küchenring bzw. bei Alliance in Personalunion. Ein Schritt hin zu mehr? Das will man heute so noch nicht sagen, weder in Rheinbach, noch in Wildeshausen. Dass die Küchenmöbelindustrie zwar nach wie vor gut ausgelastet ist, aber die Auftragseingänge durch die anhaltenden Geschäftsschließungen im ersten Quartal doch eingebrochen sind – im Inland sogar um fast 19 Prozent – gab die Arbeitsgemeinschaft die Moderne Küche (AMK) am Montag bei ihrer Wirtschaftspressekonferenz bekannt. Und Lechner hat sich mit dem Regensburger Start-up The Wall zusammengetan. Gemeinsam wollen sie die Vermarktung der gleichnamigen Multifunktionsrückwand  vorantreiben. Ein Interview mit Lechner- Geschäftsführer Daniel Griehl und The-Wall-Gründer Johannes Falk werden wir in Kürze auch auf INSIDE Küche bringen.

 

Wie die Digizum steht für auch die Online-Küchenwohntrends in den Startlöchern. Am Montag geht es los, unter anderem mit einigen Live-Casts von Ausstellern. Auch hier bleiben wir dran.

Bilder zum Artikel

Verwandte Artikel

Verwandte Artikel
Die Woche auf INSIDE Küche
Händlerstimmen und Messestrategien
INSIDE-Talkrunde
Herbstmessen - die Perspektiven
Küchen-Aktuell-Öffnung, zehn Jahre auf Störmer, Miele zum Mieten und mehr
Die Woche auf INSIDE Küche
Die Küchen von morgen
Das Frühjahrs-Technik-Spezial auf INSIDE Küche

kontakt

kontakt

Ihre Meinung zu dieser Meldung ist uns wichtig. Schreiben Sie an die Redaktion.